aufnahmebedingung

 

Urmeli

 

 

 

 

Die Katze muss serilisiert bzw. kastriert sein.

 

Sie muss geimpft sein gegen:

- Katzenschnupfen

- Katzenseuche

-Tollwut

Annahme nur mit gültigem Impfpass!!

 

Die Katze muss entwurmt und gegen Ektoparasiten behandelt sein.

 

Ganz wichtig:

Wir nehmen nur Katzen auf, die sich anfassen lassen, und nicht aggressiv gegen andere Katzen sind.

Wir behalten uns vor, sogenannte " Problemkatzen " nicht anzunehmen.

Suchen Sie sich dafür bitte eine Pension die auch Einzelplätze vergibt.

 

 

Beim ersten Besuch in der Pension:

 

Bitte lassen Sie von Ihrem Tierarzt bestättigen, dass das Tier gesund ist und keine Ansteckungsgefahr besteht!

 

Aber bitte bedenken Sie,

ein Pensionsaufenthalt bedeutet auch Streß

für Ihr Tier.

Es kann auch zu einer Ansteckung kommen,

trotz bestmöglicher Vorkehrungen um dies auszuschließen.

 

Achtung!

Nur bei einer festen Buchung wird Ihnen der Platz reserviert.

Besichtigungen haben keine Bestellungsgarantie,

wer als erstes bucht bekommt den Platz.

 

Bezahlung des gesamten Pensionspreises bei Abgabe des Tieres!

Bitte beschriften Sie Ihre Transportbox mit Ihrem Namen.

 

Bei Verwechslungsgefahr!

Wir haben ein Chip-Lesegerät in der Pension.

Dazu muss das Tier natürlich einen Mikrochip haben.

Fragen Sie dazu Ihren Tierarzt!

 

 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!